Unser neuer Lauftreff-Leiter Manfred

13.10.2016 von Christina G. — Am 24. September, anlässlich des 37. Hutzellaufs, war es soweit: Die Leitung des Darmstädter Lauf-Treffs wurde von Michael Spankus an Manfred Woysch übergeben. Um Manfred ein bisschen besser kennen zu lernen, hat er uns folgende Fragen beantwortet.

Verrätst Du uns Dein Alter?
Manfred Woysch, Jg. 1956.

Was machst Du beruflich?
Lehrer (Sport & Religion) am Schulzentrum Marienhöhe / Schulsportleiter.

Wie bist Du zum Laufen gekommen?
Ich laufe seit der 9. Klasse (Gymnasium, Berlin) sehr gerne. Zuerst waren es Mittelstrecken. Über die 1000 m war ich einer der Schnellsten der Schule.

Gab es einen besonderen Grund mit dem Laufen zu beginnen?
Ich kann mich nicht erinnern; es machte mir schon immer sehr viel Spaß!

Seit wann machst Du beim Lauftreff mit?
Im Frühjahr 2008 war ich das erste Mal dabei. (Seit 36 Jahren laufe ich die langen Strecken.)

Was bedeuten für Dich das Laufen und der Sport im Allgemeinen?
Das Laufen ist sowas wie ein Lebenselixier für mich. Sport habe ich immer gemacht, aber in Berlin zuerst im Basketball meinen Schwerpunkt gehabt, danach bin ich auch viel Rennrad gefahren.

Welche Tipps hast Du für Anfänger?
Zu allererst gute Laufschuhe kaufen! Dann langsam einsteigen und langsam steigern, Pausen dürfen sein; regelmäßig laufen; mit Freunden verabreden, um "dran zu bleiben"; sich trauen, erfahrene Läufer zu befragen. - Ansonsten einfach loslegen, da es die "einfachste Sache der Welt" ist!

Wie entwickelt sich der Lauftreff in den nächsten 5 Jahren?
Unser Schwerpunkt sollte weiterhin in unserer Vielfalt liegen. Dazu gehört vor allem der Ausbau unseres Betreuerteams, um auch in Zukunft so viele Gruppen wie möglich anbieten zu können. Auch sollten wir aktiv daran arbeiten, junge Menschen wieder für das Laufen in der Natur zu begeistern. Dazu gehört auch der Einsatz der neuen Medien. Ein Hauptaugenmerk wird natürlich weiterhin in der Anfänger-Betreuung liegen. Dafür steht der Darmstädter Lauftreff seit vielen, vielen Jahren und das soll auch so bleiben.

Wir wünschen Manfred viel Erfolg und vor allem Spaß bei der Arbeit als neuen Leiter des Darmstädter Lauf-Treffs!